Symbolbild

Am Donnerstag, dem 19. August, gegen 22.15 Uhr, ereignete sich auf der L276 zwischen Ludweiler und Karlsbrunn ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr der 20-jährige Unfallverursacher mit seinem Nissan Micra die L276 in Fahrtrichtung Karlsbrunn.

Aufgrund eines die Fahrbahn querenden Wildschweins musste der Fahrer eigenen Angaben zu Folge ausweichen und verlor hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses kam anschließend von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam mehrere Meter neben der Fahrbahn im Gehölz zum Liegen. Neben dem Fahrzeugführer wurden die 3 weiteren Fahrzeuginsassen schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt.

Vorheriger ArtikelVölklingen | Einbruch in Autohaus in Karlsbrunner Straße
Nächster ArtikelBexbach | Versuchter Einbruch in Kindergarten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.