Zu einer Sachbeschädigung in erheblichem Ausmaß kam es letztes Wochenende im Völklinger Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium in der Lortzingstraße. Ein bislang unbekannter Täter öffnete am Freitagmorgen in der Aula der Schule einen Kugelwasserhahn. Mehrere Tausend Liter Wasser ergossen sich so über das Wochenende in die Aula und beschädigten neben ca. 70 Quadratmeter Parkett auch mehrere Kellerdecken sowie eine Außenwand des Gebäudes.

Der entstandene Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Ein Schadengutachten wurde in Auftrag gegeben. Es ist nicht auszuschließen, dass der Schaden im sechsstelligen Bereich liegen wird. Ein Strafverfahren gegen Unbekannt wurde eingeleitet. Hinweise zu der Sachbeschädigung erbittet die Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898 2020.

Vorheriger ArtikelSt. Ingbert | LKW macht sich selbstständig und verursacht Verkehrschaos
Nächster ArtikelFDP Saar: Wirrwarr um Status und Rechte von Geimpften und Genesenen führt zu Verunsicherung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.