Gleich drei Fahrzeugaufbrüche wurden der Polizeiinspektion Völklingen am frühen Dienstagmorgen gegen 05:15 Uhr gemeldet. Bei einem schwarzen Hyundai und einem schwarzen Audi, die in der Hohlstraße geparkt waren, wurde jeweils die Seitenscheibe der Fahrerseite mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen und die in den Fahrzeugen sichtbar abgelegten Geldbörsen entwendet.

Bei dem dritten Wagen (schwarzer Ford), der in der Rhönstraße geparkt war, wurde die Seitenscheibe der Beifahrerseite eingeschlagen und eine Handtasche gestohlen, die im Fußraum abgelegt war. Der unbekannte Täter erbeutete einen zweistelligen Bargeldbetrag. In diesem Zusammenhang weist die Polizei daraufhin keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeuginnenraum zu deponieren. Hinweise zu den PKW-Aufbrüchen erbittet die Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer 06898 2020.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.