Symbolbild

Am 25.01.2020 ereignete sich gegen 09:45 Uhr ein Betriebsunfall auf einem Firmengelände in Überherrn. Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer aus Bulgarien stürzte dabei vom Oberdeck eines Lkw-Aufliegers und erlag noch am Unfallort seinen schweren Kopfverletzungen. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.