Am 24.01.2020, zwischen 18:30 Uhr und 21:48 Uhr wurde bei insgesamt fünf Lkw auf einem Firmengelände am Zunderbaum die Fahrerscheibe eingeschlagen. Die Täter begaben sich dann durch die beschädigte Scheibe in das  Führerhaus und entwendeten Tankkarten der geschädigten Firma. Diese Tankkarten verwendeten sie im Nachgang an einer Tankstelle in Frankreich, wodurch der Firma neben den beschädigten Fensterscheiben weiterer Schaden entstand.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei (06841-1060) Homburg in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.