Tim Weber - Foto: FC 08 Homburg
Anzeige

Die Homburger U23 hat mit Tim Weber einen Neuzugang für die kommende Spielzeit zu vermelden. Der 20-jährige Defensivspieler kommt vom Ligakontrahenten SV Saar 05 Saarbrücken. 

Auch bei der Homburger U23 laufen die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit auf Hochtouren. So kann nun mit Abwehrspieler Tim Weber ein Neuzugang vermeldet werden.

Weber durchlief die komplette Jugend von der U9 bis zur U19 beim 1. FC Saarbrücken. In der Saison 2021/22 spielte der 20-Jährige mit dem FCS in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest und kam dort zu 10 Einsätzen. Im Sommer 2023 wechselte er zum SV Saar 05 Saarbrücken und absolvierte dort in der vergangenen Saison trotz seines noch jungen Alters als Stammspieler 28 Einsätze in der Schröder-Liga Saar.

„Mit Tim bekommen wir einen gut ausgebildeten, jungen Defensivspieler dazu, der den nötigen Ehrgeiz besitzt, um sich bei uns durchzusetzen. Wir freuen uns, dass wir ihn vom FCH überzeugen konnten“, so Mauro Mazzotta, sportlicher Leiter der Homburger U23.

Anzeige

„Ich freue mich auf die sportliche Zusammenarbeit und die neue Herausforderung beim FC 08 Homburg. Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, damit das Team die sportlichen Ziele erreichen kann und ich mich hier weiterentwickle“, so Weber.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein