Am Sonntag, den 25. Juni 2023, öffnet das UKS um 15 Uhr die Türen zu den verborgenen Garten-Schätzen, die man auf dem Gelände des Klinikums gar nicht vermuten würde. Treffpunkt ist der Kräuter- und Heilpflanzengarten neben Gebäude 37, Hörsaal Orthopädie. Die Führung ist kostenlos und steht allen Interessierten offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anzeige

Dipl.-Ing. Oliver Werner, Leiter der Grünflächenabteilung der UKS Servicegesellschaft, führt durch die Gartenanlagen des Uniklinikums und erläutert dabei kompetent und kurzweilig die zugrunde liegenden Gartenkonzepte.

Entdecken Sie weitere Garten-Schätze wie den Rosengarten des UKS, die Staudenflächen sowie insektenfreundliche und trockenheitstolerante Bäume, Kräuter und Blumenwiesen, die Lebensraum für zahllose bedrohte Wildbienen-, Hummel- und Schmetterlingsarten sind. Als besonderes Highlight erwartet Sie die „Essbare Klinik“, ein Projekt mit verschiedenen Sorten Gemüse und Obstanbau ganz ohne Pflanzenschutzmittel. Jeder darf zugreifen und genießen!

Der „Tag der offenen Gartentür“ ist eine Initiative der Obst- und Gartenbauvereine des Saarlandes sowie der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL). Das UKS beteiligt sich seit mehreren Jahren an dieser Aktion.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein