homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am späten Freitagabend, 18.11.2016,  fiel den Beamten der Polizei Sulzbach in der Fischbachstraße in Dudweiler ein Motorrad auf, welches mit überhöhter Geschwindigkeit geführt wurde. Als die Beamten den Fahrer kontrollieren wollten und zum Anhalten aufforderten, beschleunigte dieser zunächst sein Fahrzeug und wollte flüchten. Der Motorradfahrer kam kurze Zeit später in Fischbach zu Fall und wollte dann zu Fuß weiter flüchten. Die Beamten konnten dies jedoch verhindern. Der 38-jährige Fahrer aus St. Ingbert  stand unter Alkohol-und Drogeneinfluss und ist nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis. In seiner Hosentasche konnten weitere Drogen gefunden werden. Das Motorrad ist weder versichert noch zugelassen gewesen.

Vorheriger ArtikelVortrag „Die extreme Rechte im Aufwind – Entwicklungen, Strategien, Akteure“
Nächster ArtikelSaarlouis | Personen mit Krücke niedergeschlagen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.