„Es ist an diesem schweren Tag für das Saarland ein großer Lichtblick. Der CISPA Innovation Campus zeigt sich als Keimzelle für Unternehmen und damit als Standort für Arbeitsplätze der Zukunft. Wir stärken damit weiter unseren exzellenten Schwerpunkt beim Thema Cybersicherheit und KI. Hier im Saarland machen wir aus renommierter Forschung auch wirtschaftliche Stärke und schaffen Arbeitsplätze.“

Hintergrund

Airbus und das CISPA Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit haben auf der Luftfahrtmesse ILA in Berlin eine Absichtserklärung („Memorandum of Understanding“) mit dem Ziel unterzeichnet, ein Kompetenzzentrum für Cybersecurity und vertrauenswürdige künstliche Intelligenz im Saarland zu eröffnen. Der „CISPA-Airbus Digital Innovation Hub“ wird in St. Ingbert angesiedelt sein und noch in diesem Jahr seine Arbeit aufnehmen. Innerhalb der nächsten drei Jahre sollen rund 100 Experten auf dem Campus beschäftigt werden. Langfristig wollen Airbus und das CISPA das Kompetenzzentrum auf mehr als 500 Experten ausbauen.

 

Vorheriger ArtikelSt. Ingbert | Fund unterschlagen und Geld geklaut
Nächster ArtikelFord lässt Saarlouis fallen – Statement Dr. Christian Wirth (AfD)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.