Ein bislang unbekannter Täter fand am Mittwoch, den 22. Juni, zwischen 9 Uhr und 11.50 Uhr in der Rickertstraße in St. Ingbert den Geldbeutel eines Mannes, den dieser zuvor verloren hatte.

In der Folge nahm der Täter den Gelbeutel mit sich, entnahm aus diesem Bargeld in Höhe von 85 Euro und legte ihn in der Ludwigstraße noch einmal ab, wo ihn eine Passantin fand und bei der Polizei St. Ingbert abgab. Zeugen der Tat werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelRehlinger/Barke: FORD-Entscheidung ist eine Farce
Nächster ArtikelStatement Ministerpräsidentin Anke Rehlinger zu Airbus/CISPA

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.