Mit einer online-Veranstaltung sowie mehreren Beschlüssen in den Gremien des Stadtrats wurde der Jugendbeirat für Homburg auf den Weg gebracht (wir berichteten), nun startet die Bewerbungsphase für den Beirat.

Die Kreisstadt Homburg wird als erste Stadt im Saarpfalz-Kreis einen Jugendbeirat einrichten, das steht bereits seit Ende 2019 fest. Nach mehreren Verzögerungen durch die Corona-Pandemie und einigen Abstimmungen im Homburger Stadtrat konnte nun in der vergangenen Ratssitzung am 9. September 2021 die Satzung für den zukünftigen Jugendbeirat beschlossen werden.

Somit können die Planungen für den Jugendbeirat in Homburg konkret werden. Ab sofort können sich alle interessierten Jugendlichen für die insgesamt 15 vorhandenen Plätze bewerben. Für eine gültige Kandidatur müssen interessierte Bewerberinnen und Bewerber am 16. Dezember zwischen zwölf und 25 Jahren alt sein und außerdem zu diesem Zeitpunkt seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz in Homburg gemeldet haben.

Die Bewerbungsphase endet am 12. November 2021. Die Kandidaten werden schließlich in der Stadtratssitzung am 16. Dezember 2021 benannt.

Die Bewerbungen nimmt das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Homburg entgegen, für weitere Informationen oder bei Rückfragen ist Stadtjugendpflegerin Laura Becker unter Tel.: 06841/101-111 oder per E-Mail unter laura.becker@homburg.de erreichbar.

Bewerbungsformular:

Bewerbungsbogen Jugendbeiratswahl 2021 2

Satzung:

Satzung für den Jugendbeirat der Kreisstadt Homburg

Vorheriger ArtikelBadrenovierung: Wo gibt es Sparpotenziale?
Nächster ArtikelSamba-Gruppe sucht nach neuen Mitspielern

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.