Symbolbild

Ermittlung der Zählerstände mit Ablesekarten durch die Stadtwerke Homburg

Die Stadtwerke Homburg bitten ihre Kunden in den Ortsteilen Einöd, Schwarzenacker, Wörschweiler, Schwarzenbach und Homburg Siedlung Ihre Erdgas-, Strom und Trinkwasserzähler selbst abzulesen. Sie können die eigenen Daten per Internet, E-Mail oder mit Hilfe von Selbstablesekarten bequem an die Stadtwerke Homburg übermitteln. Um die Arbeit zu erleichtern, wurden den Kunden Ablesekarten mit ausführlichen Erklärungen und Hinweisen zugesandt. In diesen Ortsteilen erfolgt deshalb keine Ablesung durch die Stadtwerke Homburg.

Für Rückfragen stehen wir jederzeit unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: 06841 – 694 196.

Arbeiten in der Hauptstraße in Einöd werden fortgesetzt

Am Dienstag, den 21.09.2021, setzen die Stadtwerke Homburg die Arbeiten in der Hauptstraße im vierten Bauabschnitt fort. Es werden Schieber und Hydranten an der Trinkwasserleitung erneuert. Bei dem vierten Bauabschnitt handelt es sich um den Kreuzungsbereich Kandelgrundstraße – Webenheimer Straße – Hauptstraße. Die Gesamtbaumaßnahme unterteilt sich in neun Bauabschnitte.

Begonnen hatte die Baustelle auf Höhe der Einmündung zur Krummrechstraße und endet mit dem fünften Abschnitt an der Abzweigung Richtung Wattweiler (Ortsmitte).

Im Anschluss daran wird mit der Baumaßnahme auf die gegenüberliegende Seite gewechselt und in vier Abschnitten zur Ospelstraße zurückgegangen. Für die Arbeiten ist jeweils eine halbseitige Straßensperrung notwendig. Der fließende Verkehr wird mittels einer Ampel geregelt. Die Arbeiten erfolgen im Gehweg und in den Einmündungen Die Gesamtbaumaßnahme dauert voraussichtlich bis Dezember 2021.

Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist:

Klaus Cloß, unter Tel.: 06841 – 694 320. In dringenden Störungs- und Notfällen steht rund um die Uhr die Rufbereitschaft zur Verfügung. Die Notfallnummer lautet: 0800 – 78 94 66 2

Arbeiten in der Hasenäckerstraße in Erbach

Am Montag, den 20 September 2021, beginnen die Arbeiten der Stadtwerke Homburg in der Hasenäckerstraße. Die Elektro-Versorgungsleitungen werden in zwei Bauabschnitten erneuert. Die Erneuerung der Versorgungsleitungen erfolgt auf der linken Straßenseite von der Dürerstraße kommend bis zur Einmündung Zillerstraße und geht weiter in den Westring auf der linken Seite bis kurz nach der Einmündung zur Feuerbachstraße.

Es wird im Bereich des Gehweges und der Fahrbahn zu Behinderungen kommen.

Im Rahmen dieser Baumaßnahme werden die Hausanschlüsse umgehängt bzw. wenn notwendig erneuert. Die Erneuerung ist für die Kunden kostenfrei. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Dezember 2021.

Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist:

Rouven Homberg Tel.: 06841 – 694 464.

In dringenden Störungs- und Notfällen steht rund um die Uhr die Rufbereitschaft zur Verfügung. Die Notfallnummer lautet: 0800 – 78 94 66 2

Die Stadtwerke Homburg arbeiten in der Straße Am Großen Acker in Einöd

Am Montag, den 20 September 2021, beginnen die Arbeiten der Stadtwerke Homburg in der Straße Am Großen Acker. Die Elektro-Versorgungsleitungen werden in zwei Bauabschnitten erneuert. Die Erneuerung der Versorgungsleitungen erfolgt auf der linken Straßenseite von der Steinbergstraße kommend.

Es wird im Bereich des Gehweges und der Fahrbahn zu Behinderungen kommen.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Dezember 2021.

Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist:

Rouven Homberg Tel.: 06841 – 694 464.

In dringenden Störungs- und Notfällen steht Ihnen rund um die Uhr unsere Rufbereitschaft zur Verfügung. Die Notfallnummer lautet: 0800 – 78 94 66 2

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | 22-Jährige fährt Kind im Mecklenburgring an
Nächster ArtikelSPD-Fraktion: Abstandsregelung an Hochschulen muss fallen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.