Bild: Winfried Anslinger

Auf der turnusgemäßen Mitgliederversammlung im Sälchen der protestantischen Friedenskirche in Beeden hat der Stadtverband Homburg von Bündnis 90/Die Grünen vor wenigen Tagen einen neuen Vorstand gewählt.

Neuer Vorstandssprecher ist Andreas Ragoschke-Schumm, Stadtrat und Ortsrat aus Jägersburg, stellvertretende Sprecherin ist Katrin Lauer, Stadträtin und Ortsvertrauensperson von Beeden. Als Schatzmeister wurde Ralph Rouget, Stadtrat und Mitglied des Kreistags, gewählt. Beisitzer sind Frank Kirchhoff, Stadtrat, David Kaplan als Vertreter der Grünen Jugend und Christine Maurer, Ortsvertrauensperson in Homburg-West.

„Die Grünen in Homburg sind in den letzten Jahren stark gewachsen und angesichts der großen anstehenden Aufgaben wie Bundestags- und Landtagswahlkampf können wir mit der neuen Rollenverteilung noch stärker und breiter wirken. Marc Piazolo und Yvette Stoppiera-Wiebelt haben den Stadtverband in den letzten Jahren mit viel Engagement und Erfolg geführt und wir freuen uns, dass wir mit Marc als Fraktionsvorsitzendem im Stadtrat und Yvette als der Beigeordneten für Umwelt, Klimaschutz und Biosphäre bei der Stadt Homburg weiterhin eng und konstruktiv zusammenarbeiten“, meint Andreas Ragoschke-Schumm.

Weitere Tagesordnungspunkte waren der Bericht und die Entlastung des Vorstandes sowie die Wahlen von Delegierten für den Landesparteitag im Juni und andere Landesgremien. „Ich freue mich auf die Arbeit im neuen Vorstand, der unseren lebendigen Stadtverband in seiner ganzen Breite repräsentiert“, so die stellvertretende Sprecherin Katrin Lauer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.