homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Während der Streife fällt einem Kommando der Polizei St. Wendel am vergangenen Donnerstag in der Bahnhofstraße, St. Wendel, ein schwarzer  Audi TT,  auf der mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Wendalinusstraße fuhr.

Das Fahrzeug wurde verfolgt bis zur Straße Zum Fruchtmarkt und  einem dortigen Hotel. Als der Fahrer des Audi ausstieg und die Polizei erblickte, flüchtete er sofort Richtung Schlossplatz und dort in den Seiteneingang des Hotelkomplexes. Der Beifahrer konnte von der Polizei gestellt werden. Es gibt dort etliche Möglichkeiten das Hotel in verschiedene Richtungen zu verlassen.

Bei einer anschließenden Absuche wurde diese Person nicht mehr festgestellt. Bei dem Beifahrer, einem 38 jährigen Mann aus St. Wendel, konnten eine kleine Menge Anphetamin aufgefunden werden.

Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Fahrer um einen 31jährigen Mann aus St. Wendel handelte. Dieser ist zur Zeit nicht im Besitze einer Fahrerlaubnis.

Da das Fahrzeug unverschlossen und mit offenem Fenster an der Örtlichkeit stehen blieb, wurde es durch die Polizei sichergestellt. Gegen beide Personen wird nun ermittelt.

Vorheriger ArtikelSt.Wendel | Diebstahl eines Peugeot 208
Nächster ArtikelSaarland | Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer ernennt Pharma-Unternehmerin Dr. Christine Batzl-Hartmann zur Technologierätin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.