Die Kleinkunstfans aus der Region dürfen sich freuen! Das Team der St. Ingberter Kulturabteilung hat alle Register gezogen, damit die 37. Woche der Kleinkunst auch 2021 stattfinden kann.

Vom 04. bis 10 September 2021 stehen Kleinkünstler, Comedians oder auch Kabarettisten auf der Bühne der Industriekathedrale auf der Alten Schmelz. Man darf sich auf beste Unterhaltung freuen, denn die Künstlerinnen und Künstler regelrecht „heiß auf die Bretter, die die Welt bedeuten“.

Der Vorverkauf der Abos startet am 05. Juli, Einzelkarten sind ab 02. August erhältlich. Sobald alle Wettbewerbsteilnehmer final feststehen, folgen weitere Infos.

 

Vorheriger ArtikelFC 08 Homburg und Karlsberg verlängern ihre Kooperation
Nächster ArtikelVerkehrsministerin Rehlinger und saarVV werben für Schüler- und Azubi-Abos im ÖPNV

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.