Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Am Mittwoch, 23. März, findet ab 19.30 Uhr im Kulturhaus, Annastr. 30, der Vortrag  „Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) “ unter der Leitung von Dietmar Mees statt.

Zu einem außergewöhnlichen Vortrag zum Thema MPU lädt Dietmar Mees ein. Mees hat   langjährige Erfahrung in der MPU-Beratung bzw. -Vorbereitung. Er ist auch in der Suchtprävention und Suchtberatung tätig.

Nach einem Führerscheinentzug sehen sich viele Menschen vor einem für sie aussichtslosen Kampf, um den Führerschein wieder zu erlangen. Daran hat die Gerüchteküche, die sich in der Bevölkerung um den „IDIOTENTEST“ gebildet hat, einen großen Anteil. Wichtig ist, dass man sich rechtzeitig informiert. Während der Sperrfrist kann man schon viele Dinge erledigen, die man eventuell für die MPU braucht. Der Vortrag ist gebührenfrei.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-721, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de

Vorheriger ArtikelSt.Ingbert | VHS-Vortrag: Übersäuerung, die unbekannte Gefahr – Übersäuerung entgegen wirken
Nächster ArtikelNeunkirchen | Viehdiebstahl in Ottweiler-Lautenbach

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.