Anzeige

Zwischen Freitag, dem 10. Dezember, 23 Uhr und Samstag, dem 11. Dezember, 12 Uhr, ereignete sich in der Kaiserstraße, vor dem Anwesen 121, ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Verkehrsunfallverursacher unerlaubt von der Unfallörtlichkeit entfernt hat.

Der Unfallverursacher beschädigte vermutlich beim Vorbeifahren den geparkten PKW des Geschädigten. Bei dem beschädigten PKW handelt es sich um einen Renault CLIO mit IGB-Kennzeichen. Hinweise an die Polizeiinspektion St. Ingbert, Tel. 06894 / 1090.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelWadern | 38-Jähriger wehrt sich heftig gegen Festnahme
Nächster ArtikelEinzelhändler wendet sich gegen 2G-Regelung im Saarland

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.