HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS

Am Freitag, 25.11. gegen 21:55 Uhr wurde die Eingangstür zum Gebäude des Bahnhofes in St. Ingbert beschädigt. Die ca. 1 m x 2 m große Glasfüllung wurde durch Treten und Schlagen beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 1000 EUR geschätzt.

Durch Zeugen wurde beobachtet, dass der Täter zu einer Gruppe von 14 Fußballfans des Vereins Waldhof Mannheim gehörte, die nach dem Spiel ihres Vereins in Elversberg von St. Ingbert aus mit dem Zug abfahren wollten. Da zur Nachtzeit das Gebäude geschlossen ist, randalierte einer der unter Alkoholeinfluss stehenden Fans vor dem Gebäude.

Der 44 jährige Tatverdächtige konnte durch die Polizei vor Ort ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

 

Vorheriger ArtikelLesezeit mit „der kleinen Hexe Ida“ in der Stadtbibliothek
Nächster ArtikelGersheim-Reinheim | Sachbeschädigung an PKW in der Pfälzerstraße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.