Am Freitag, dem 01.07.2022, kam es gegen 16:20 Uhr zu einem Diebstahlsdelikt im Innenstadtbereich. Der unbekannte Täter wurde dabei beobachtet wie er Waren im Wert von über 100EUR in einem Lebensmitteldiscounter entwendete.

Als er angesprochen wurde flüchtete der Täter Hals über Kopf und kollidierte im weiteren Verlauf auf dem Parkplatz mit einem Fahrzeug, welches durch den Zusammenstoß beschädigt wurde. Hierbei verlor er seinen Rucksack mit der Diebesbeute und flüchtete anschließend von der Örtlichkeit. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zum Ergreifen des Täters. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei St. Ingbert zu melden.

Vorheriger ArtikelTankrabatt nur zum Teil bei Verbrauchern angekommen – Vor allem Dieselfahrer spüren die Steuersenkung kaum
Nächster ArtikelSt.Ingbert | Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.