Faschingsumzug St.Ingbert
Foto: Haßdenteufel

Am Sonntag, den 07. Februar 2015 findet in St. Ingbert–Mitte wieder der traditionelle „Faasenachtsumzug“ statt.
Beginn der Veranstaltung ist um 14.00 Uhr in der Kaiserstraße in Höhe des Innovationsparks.

Der Lindwurm schlängelt sich dann über die Kaiserstraße durch die Fußgängerzone bis an Wendling ́s Eck. Von dort aus erfolgt die Auflösung des Zuges in Richtung Saarbrücker- und Schlachthofstraße. Polizei, THW, Security und die Feuerwehr sorgen für Ordnung vor und während des Umzuges, das DRK übernimmt den Sanitätsdienst. Es nehmen wieder ca. 50 Gruppen und Wägen teil. Für musikalische Unterhaltung sorgen fünf Kapellen.

Auch in diesem Jahr werden wieder der originellste Wagen/Fußgruppe von einer unabhängigen Jury prämiert. Bei gutem Wetter werden wieder ca. 20.000 Besucher in der Innenstadt von St. Ingbert erwartet. An der Umzugsstrecke sorgen DJ ́s für Unterhaltung.

Faschingsumzug St.Ingbert
Am 07.Feburar sind wieder die Narren unterwegs
Foto: Haßdenteufel

Nach dem Umzug, der gegen 16 Uhr endet, geht es dann in der Innenstadt, in der Stadthalle, im Feuerwehrgerätehaus und in den Gaststätten närrisch weiter. Vor der Engelbertskirche sorgt der MGV Frohsinn mit seiner Band für Unterhaltung. Organisiert wird der Faschingsumzug in St.Ingbert wie in jedem Jahr vom Heimat- und Verkehrsverein, der Stadtmarketing gGmbH und der Stadt St.Ingbert.

Informationen beim Stadtmarketingbüro: 06894/13-762 oder unter www.stadtmarketing-st-ingbert.de

Vorheriger ArtikelErstes Zwischenergebnis des Familienreports: Das Saarland ist lebenswert
Nächster ArtikelUmweltministerium fördert Integration von Flüchtlingen im ländlichen Raum

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.