Symbolbild

Am frühen Donnerstagmorgen rückte die Feuerwehr St. Ingbert – Mitte zu einem Einsatz in die Rentamtstraße aus. Dort wurde gegen 5:40 Uhr ein größerer Ast entdeckt der auf die Fahrbahn zu fallen drohte. Um die Gefahr zu beseitigen wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und der abgebrochene Ast zerkleinert.

Im Anschluss daran wurde die Fahrbahn grob gereinigt. Während der Arbeiten war die Rentamtstraße für den Verkehr ca. 30 Minuten voll gesperrt. Der Einsatz wurde von acht ehrenamtlichen Einsatzkräften mit zwei Fahrzeugen abgearbeitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.