Foto: Erwin Blank/Stadtverwaltung
Anzeige

Auf dem Spielplatz „An der Autobahn“ in Homburg-Reiskirchen wurde die lang ersehnte neue Spielgerätekombination der Firma Kompan in Betrieb genommen.

Die Turm-Spielanlage besteht aus einer bei Kindern beliebten Barrenrutsche, schrägem Netzaufstieg, senkrechter Kletterwand, Feuerwehr-Rutschstange und Spieltheke.

Die Standpfosten sind aus Kiefernholz gefertigt und zur längeren Haltbarkeit auf Metall- pfostenschuh aufgeständert.

Foto: Erwin Blank/Stadtverwaltung

Die Brüstungen bestehen aus HPL-Platten, während die Böden aus Polyethylen-Platten hergestellt sind. Das Spielgerät eignet sich besonders für Kinder ab vier Jahren.

Anzeige

Die Kosten für die Lieferung und Montage lagen bei rund 17.500 Euro. Die Montage wurde durch die Firma Kompan vorgenommen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein