Foto: SPD Jägersburg
Anzeige

Im Rahmen der Piccobello-Aktion hat die Jägersburger SPD entlang der Kleinottweilerstraße Müll gesammelt.

Neben zahllosen Flaschen, Dosen und PET-Flaschen fand man auch Windeln, Schuhe, eine illegale Bauschuttablagerung sowie illegale Müllablagerungen in Abfallsäcken.

“Hierzu sollte erwähnt werden, dass es 200 Jahre dauert bis eine Getränkedose in der Natur zersetzt ist, bei einer PET-Flasche oder einer Wegwerfwindel dauert das sogar 450 Jahre.”

Unterstützt wurde die SPD Jägersburg dabei von Spürhund Bruno.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein