Anzeige
Anzeige

Am Dienstag den 22. November bietet die Verbraucherzentrale einen kostenlosen Online-Vortrag zum Thema Solarstrom tanken an. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr.

Der Absatz von Elektro-Autos ist im letzten Jahr in Deutschland stark angestiegen. Viele Kaufinteressierte und Besitzer fragen sich, wie sie ihr Elektro-Fahrzeug klimaschonend und am besten mit Solarstrom vom eigenen Dach laden können. Hans-Joachim Horn, Energieberater der Verbraucherzentrale zeigt, wie man den Solarstrom in das Elektro-Auto bekommt und wie hierbei das Zusammenspiel zwischen Photovoltaikanlage und Elektro-Auto gelingen kann.

Im kostenlosen Online-Vortrag werden folgende Aspekte beleuchten:

• Welchen Anteil des Stroms für ein E-Auto kann die eigene Solaranlage überhaupt liefern?
• Wie muss die Anlage ausgelegt sein?
• Ergibt ein Batteriespeicher Sinn und worauf muss man beim Kauf achten?
• Welche Leistung benötigt eine private Ladestation?

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, per Chat ihre Fragen zu stellen. Der Vortrag richtet sich vor allem an Ein- und Zweifamilienhausbesitzer. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Anmeldung über https://www.verbraucherzentrale-saarland.de/veranstaltungen

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelSanierungsarbeiten an Bexbacher Kanal: Fünf Arbeiter mit Reizgasvergiftung in Uniklinik gebracht
Nächster ArtikelAngehörige der Freiwilligen Feuerwehr haben freien Eintritt bei den Heimspielen der Handballer des TV Homburg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.