homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am 20.08.2016, gegen 22.30 Uhr, wurde eine 16-jährige Jugendliche auf dem Weg zur Kirmes in Rehlingen von einer bislang unbekannten Frau im Bereich der Neustraße tätlich angegriffen und gewürgt. Das Mädchen wehrte sich heftig und rief laut um Hilfe. Der Jugendlichen gelang es schließlich, sich zu befreien. Die Täterin flüchtete unerkannt. Die Hintergründe sind bis dato unbekannt, insbesondere da die Frau ihr Opfer zuvor bereits in der Konrad-Adenauer-Str. in Rehlingen aus einem dunklen, älteren Kleinwagen heraus ansprach.

Foto: Polizei Saarlouis
Foto: Polizei Saarlouis

Die Täterin war etwa 30 Jahre alt und ca. 164 bis 168 cm groß. In der Unterlippe trug sie ein Ringpiercing. Mit der Personenbeschreibung des Opfers konnte die Polizei ein Phantombild fertigen. Sachdienliche Hinweise, insbesondere zur Identität der auf dem Phantombild abgebildeten Frau oder zum Tathergang werden bei der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 9010 entgegen genommen.

Vorheriger ArtikelLebach | 13 jähriger auf Skaterbahn schwer verletzt
Nächster ArtikelVölklingen | Brand im Rathaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.