Seit Anfang Juli 2021 kommt es im Bereich Saarlouis vermehrt zu Aufbrüchen von Fahrzeugen, aus denen vor allem Taschen und Geldbeutel gestohlen werden. Mit den so erlangten EC- bzw. Bankkarten werden im Anschluss Zigarettenpackungen aus Automaten gezogen, weil bei Kleinbeträgen die Eingabe einer PIN-Nummer nicht erforderlich ist.

Es wird seitens der Polizei nochmals darauf hingewiesen, keine Wertgegenstände oder Taschen offen im Fahrzeug liegen zu lassen! Zeugen, die evtl. Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 901-0 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelNeunkirchen | Krankenwagen beschädigt und weggefahren
Nächster ArtikelSchmelz | Schwerer Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.