homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Ein 34-Jähriger aus Saarlouis wird die bevorstehenden Weihnachtstage in der Justizvollzugsanstalt Saarbrücken verbringen müssen, nachdem er am gestrigen Morgen in einer Arztpraxis zunächst die Fahrzeugschlüssel einer Patientin entwendete, hiermit das geparkte Fahrzeug der Geschädigten öffnete und anschließend nach Wertsachen durchsuchte. Der Mann wurde jedoch bei der Tatausführung überrascht und flüchtete mit einem Fahrrad. Im Zuge der weiteren Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Saarlouis wurde der Täter identifiziert und an seiner Wohnadresse angetroffen. Dieser leugnete trotz eindeutiger Beweislage die Tat. Da es nicht das erste Mal war, dass der Saarlouiser mit dem Gesetz in Konflikt kam, erging gegen ihn ein Haftbefehl.

Vorheriger ArtikelSaarland | Mangel an Pflegekräften: Arbeitsbedingungen verbessern – Angemessenen, gesetzlichen Personalschlüssel einführen!
Nächster ArtikelErbach | Fahrradwerkstatt feiert ersten Geburtstag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.