Am Dienstag, dem 1. Juni, gegen 14.13 Uhr, kam es im Bereich „Saarbrücken, Von-der Heydt“ offensichtlich zu einem Flaschenwurf auf die A 1.

Laut Zeugenaussage warf eine bislang unbekannte männliche Person von einer Fußgängerbrücke aus eine Glasflasche auf die rechte Fahrspur der Autobahn (Fahrtrichtung Trier), so dass diese kurz vor einem vorbeifahrenden Fahrzeug aufschlug und zerplatzte.

Der Flaschenwerfer entfernte sich schließlich mit einem schwarzen Mountainbike in Richtung Saarbrücken. Bislang ist unklar, ob weitere Fahrzeugführer durch den Flaschenwurf gefährdet wurden oder sogar durch das zersplitterte Glas einen Schaden erlitten. Etwaige Geschädigte bzw. Zeugen des Vorfalls mögen sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Tel. 0681/9321-233 melden.

 

Vorheriger ArtikelSt. Wendel | Reh verursacht Verkehrsunfall
Nächster ArtikelHomburg | Dreister Diebstahl in Rubensstraße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.