homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Samstag, 19.11.16, kam es gegen kurz nach 18 Uhr im Bereich der Haltestelle Viktoriastraße in Saarbrücken zu einer Schlägerei zwischen mehreren Fahrgästen eines Linienbusses, bei der mind. 3 Personen (leicht) verletzt wurden. Zunächst stiegen 2 jüngere und eine ältere Frau dem Bus zu, die mit dem Busfahrer aufgrund einer nicht mehr gültigen Fahrkarte in Streit gerieten. Im Anschluss gingen die drei Frauen auf den Busfahrer los. Es entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung auch mit den zu Hilfe eilenden Fahrgästen, die letztlich sogar noch mit mitgeführtem Essen beworfen wurden. Den drei Frauen gelang trotz hinzugerufener Polizei die Flucht. Später beleidigten sie wohl auf ihrem Nachhauseweg noch einen weiteren Busfahrer. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Sachdienliche Personenhinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Vorheriger ArtikelGroßrosseln | Körperverletzung nach einer verbalen Auseinandersetzung
Nächster ArtikelVölklingen | Hunger wurde 42-jährigem zum Verhängnis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.