homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Samstagnacht gegen 04:30 Uhr zwischen vier Syrern in einem Café am Bremerhof. Ein 29-Jähriger wurde während den Streitigkeiten mit bis bislang unbekanntem Gegenstand ins Gesicht geschlagen. Durch diesen Schlag wurde er verletzt. Der unbekannte Täter ist flüchtig. Ermittlungen hinsichtlich seiner Identität sind im Gange.

Vorheriger ArtikelGroßrosseln | Streit ums Schlangestehen: Körperverletzung im Lidl
Nächster ArtikelSaarbrücken | Schlägerei im Linienbus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.