homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Samstag, 13.02.16, gegen 05:20 Uhr, ging eine junge Frau aus Saarbrücken auf ihrem Nachhauseweg durch die Saarbrücker Bahnhofstraße. In Höhe der Einmündung Ufergasse wurde sie von einem bislang unbekannten männlichen Täter angerempelt und anschließend beraubt. Der junge Mann war ihr zuvor bereits vor einem nahegelenenen Kebab-Stand unangenehm aufgefallen. Er konnte über die Berliner Promenade mit Handy und Geldbeutel der Geschädigten flüchten.

Bei Beobachtungen zur Tat sollen sich Zeugen bitte mit der PI Saarbrücken-St. Johann tel. unter 0681-9321-233 in Verbindung setzen.

Vorheriger ArtikelSaarlouis | Fahrradfahrerin bricht aufgrund medizinischen Notfalls zusammen
Nächster ArtikelKöllertal | Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fußgängerin in Püttlingen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.