homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Aufmerksamen Bürgern fiel am Nachmittag des 08.12.2016 am Burbacher Markt in Saarbrücken-Burbach ein Mann auf, der an seinem Gürtel eine Waffe in einem Holster trug. Im Zuge der sofort aufgenommenen Fahndungsmaßnahmen durch mehrere Einsatzteams der Polizeiinspektion Burbach konnte der 19-jährige Saarbrücker am Burbacher Markt in einem Geschäft angetroffen werden. Bei der Waffe handelte es sich um eine erlaubnispflichtige Schreckschusswaffe, für die der 19-jährige auch einen sog. „kleinen Waffenschein“ besaß.

Die Polizei weißt in diesem Zusammenhang auf den sensiblen Umgang mit Schreckschusswaffen oder waffenähnlichen Gegenständen hin.

Vorheriger ArtikelSaarlouis | Im Team: Räuberischer Diebstahl in der Oberförstereistraße
Nächster ArtikelHomburg | Neujahrsempfang im „Krea(k)tiv“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.