Symbolbild

Am 24.03.2021 befuhr ein 59 Jahre alter PKW-Fahrer aus Saarbrücken gegen 17.00 Uhr die BAB 1 aus Richtung Saarbrücken kommend, in Fahrtrichtung Trier. In Höhe der Anschlussstelle Riegelsberg-Süd kommt er hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt gegen die Schutzplanke.

Trotz erheblicher Beschädigungen im Frontbereich des PKW flüchtet der Fahrer von der Unfallstelle. Er kann im Rahmen der Unfallermittlungen an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Hierbei wird festgestellt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss steht. Ihm werden Blutproben entnommen und sein Führerschein wird sichergestellt.

Vorheriger ArtikelNeue Allgemeinverfügung für den Homburger Schlossberg erlassen
Nächster ArtikelGroßrosseln | Brand eines LKW mit hohem Sachschaden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.