Am Samstag, dem 11. Dezember, kam es in Quierschied in der Sulzbacher Straße gegen 16 Uhr zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem eine 89-Jährige Frau tödlich verletzt wurde. Nach bisherigem Ermittlungsstand sei die 89-jährige Frau auf dem Gehweg mit ihrem Rollator entlanggegangen und hierbei auf bislang unbekannte Art und Weise zu Fall gekommen. Ein Fahrzeugführer, der mit seinem PKW in diesem Moment vom Fahrbahnrand anfuhr, übersah die vor ihm liegende Frau und überrollte diese.

Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Fahrzeugführer sowie seine Beifahrerin erlitten durch den Verkehrsunfall einen Schock und mussten medizinisch versorgt werden. Für die Verkehrsunfallaufnahme musste die Unfallörtlichkeit für einen längeren Zeitraum weiträumig abgesperrt werden. Ein externer Unfallgutachter wurde zur Rekonstruktion des Verkehrsunfalles hinzugezogen.

Vorheriger ArtikelSaarlouis | Jugendliche werden Opfer einer Raubtat
Nächster ArtikelFDP Saar: Hießerich-Peter führt Landesliste für Landtagswahl an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.