Ab Montag, dem 1. März, wird es in Beeden und Erbach ein neues Mobilitätsangebot geben.

Zwei neue Anruf-Linientaxis (ALT) wurden hierzu eingerichtet. Das ALT der Linie 517 Grünewaldstraße mit Einstieg an den Haltestellen Erbach Grünewald- und Bernwardstraße fährt über den Homburger Hauptbahnhof zur Talstraße und zurück. Die neue Linie 518 verläuft vom Zweibrücker Wasserwerk in Beeden über die Talstraße zum Hauptbahnhof.

Die Fahrten werden hierbei mit einem Taxi durchgeführt. Dieses fährt entlang eines festen Linienweges zur Zielhaltestelle. Die Fahrpreise richten sich nach den Tarifen des saarVV, sodass auch Zeitkarten gültig sind. Je Fahrt kommen noch 50 Cent Servicezuschlag hinzu. Einzelfahrten kosten 2,40 Euro, Tageskarten für das Stadtgebiet Homburg 3,80 Euro, jeweils zuzüglich Servicezuschlag.

Die neuen ALT Linien der HPS GmbH (u. a. Stadtbus Homburg) sind ein zeitlich befristeter Probebetrieb. Vom 1. März bis zum 31. Mai wird die Nachfrage auf diesen Strecken ermittelt, um zukünftige Mobilitätsangebote entsprechen anpassen zu können.

Weitere Informationen: Stadtbusbüro Homburg, Talstraße 57a Montag bis Freitag 9 bis 16.30 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr, Tel. (06841) 101-801.

 

1 KOMMENTAR

  1. Vielerorts sind die Randbezirke abgehängt ohne Auto kommt man nicht weit. Noch ist es Altersbedingt für mich kein Problem ein Kfz. zu nutzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.