Symbolbild

Jeden Tag spannende Einblicke in vielfältige Berufsbilder, Betriebe und Karriereplanungen sammeln – das ist die Praktikumswoche Saarland. Nachdem sich in den letzten Wochen mehr als 100 saarländische Unternehmen auf der Internetplattform registriert haben, ist die Anmeldung nun für die Schüler geöffnet.

Wirtschaftsminister Jürgen Barke ruft die Jugendlichen dazu auf, das Angebot zu nutzen: „Die Praktikumswoche ist eine tolle Möglichkeit für junge Menschen, sich beruflich umfassend zu orientieren oder sogar den Traumjob zu finden. Der Erfolg des letzten Jahres zeigt, dass wie wichtig dieses Angebot ist, um Jugendliche und Ausbildungsbetriebe zusammenzubringen.“

Die Praktikumswoche richtet sich an Schüler ab 15 Jahren. In den Sommerferien können sie jeden Tag in einen anderen Betrieb reinschnuppern. Die Plattform der Praktikumswoche Saarland listet verschiedene Unternehmen auf, die im betreffenden Zeitraum die Möglichkeit eines Praktikums bieten. Die Schüler geben ihre individuellen Interessen an und bekommen ein auf sich zugeschnittenes Angebot für die gesamte Praktikumswoche. Das Projekt wird in diesem Jahr saarlandweit gestartet.

Die Anmeldung zur Praktikumswoche Saarland ist kostenlos. Noch unentschlossene Schüler können sich auch noch während der Sommerferien registrieren. Mehr Informationen und die Registrierung unter: www.praktikumswoche.de/saarland

Vorheriger ArtikelPrüfung bestanden: 20 frisch zertifizierte Natur- und Landschaftsführer im Bliesgau unterwegs
Nächster ArtikelSeniorenbeauftragter von Homburg lädt zur öffentlichen Sitzung ein

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.