Die Hängeseilbrücke Geierlay. - Bild: fantareis

Am Samstag, dem 11.09.2021, bietet die Kreisjugendpflege in Kooperation mit den Jugendpflegern der Städte und Gemeinden im Saarpfalz-Kreis, eine Tagesfahrt in den Hunsrück zur Hängeseilbrücke Geierlay an.

Bei einer geführten Wanderung erfahren die Kinder nicht nur alles Interessante und Wissenswerte zu einer der längsten Hängeseilbrücken Europas, sondern auch alles zur umliegenden Natur und Landschaft.

Die Fahrt findet in einem modernen Reisebus statt. Die Abfahrt ist für 8 Uhr in St. Ingbert und um 8.30 Uhr in Homburg geplant, die Rückankunft für ca. 17 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 18-, Euro.

Interessierte Kinder ab 8 Jahre können sich bei Beate Hussong, 06841-104 8152 oder Beate.Hussong@saarpfalz-kreis.de, anmelden. Bei Abfahrt muss ein negativer Corona-Test vorgelegt werden.

Vorheriger ArtikelManteltarifverhandlungen für die Beschäftigten im kommunalen Personennahverkehr erfolgreich abgeschlossen: Jahressonderzahlung wird erhöht
Nächster ArtikelSaarbrücken | Nach schwerem Raub drei Haftbefehle vollstreckt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.