Symbolbild
Anzeige

Am Abend des 20.10.2022, gegen 20:45 Uhr, ereignete sich
auf der B268 in Höhe der Firma Homanit bei der dortigen Bahnüberquerung ein
Alleinunfall. Die 41-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gde. Nalbach kam von der
Fahrbahn ab und verletzte sich beim Aufprall gegen das dortige Schrankenschild.
Sie musste vor Ort medizinisch in einem Rettungswagen erstversorgt werden.

Im Rahmen der von der PI Nordsaarland durchgeführten Unfallaufnahme stellte sich
heraus, dass die Fahrerin erheblich alkoholisiert war, was ein Atemalkoholtest
von 2,69 Promille bestätigte. Die Blutprobe wurde im Krankenhaus in SLS
entnommen, in welches sie vorsorglich verbracht wurde. Der Führerschein wurde
sichergestellt und ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs
eingeleitet.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger Artikel2023 fehlen in Deutschland rund 384.000 Kita-Plätze
Nächster ArtikelGruppenspiele der Fußballstadtmeisterschaft wurden ausgelost

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.