Im Zeitraum von Freitag, dem 28. Mai, 16 Uhr bis Samstag, dem 29. Mai, 13.40 Uhr, kam es in der Kuchenbergstraße in Wiebelskirchen vor dem Anwesen 122 zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher unerlaubt von der Örtlichkeit flüchtete. Der Verursacher kollidierte mit dem Außenspiegel eines dort parkenden Pkw und beschädigte diesen.

Bei dem Unfall verlor der Flüchtige Teile seines Außenspiegels, anhand dessen Individualmerkmalen und Seriennummern weitere Ermittlungen folgen. Demnach muss es sich um einen BMW der 3er Reihe handeln, an dem zumindest der rechte Außenspiegel beschädigt ist. Zeugenhinweise an die Polizei Neunkirchen unter 06821-2030.

Vorheriger ArtikelMerchweiler | 25-Jähriger bedroht Passanten mit Messer
Nächster ArtikelLosheim am See | Motocrossfahrer greifen Fußgänger an

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.