homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am gestrigen Nachmittag, gegen 16:10 Uhr, wurde in Merzig, Straße Am Gaswerk, die Fahrerin eines VW Polo vom Fahrer eines silbernen Pkw Smart verbal und mittels ausgestrecktem Mittelfinger beleidigt. Beide Fahrzeuge befuhren im Anschluss hintereinander die Torstraße in Richtung Losheim, als die Fahrerin des VW Polo in Höhe des unbeschrankten Bahnüberganges von dem Smart-Fahrer trotz Gegenverkehr überholt wurde. Wie die Geschädigte bei der polizeilichen Aufnahme des Sachverhaltes angab, habe der Fahrer des entgegenkommenden, weißen Kleinwagens sein Fahrzeug stark abbremsen müssen um einen Zusammenstoß mit dem überholenden Smart zu verhindern.

Die Polizeiinspektion Merzig sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können. Insbesondere wird der Fahrer des genannten, weißen Kleinwagens gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040 in Verbindung zu setzen.

Der Fahrer des genannten Smart konnte polizeilicherseits bereits ermittelt werden.

Vorheriger ArtikelMandelbachtal | Sachbeschädigung durch Graffiti
Nächster ArtikelHomburg | Festliche Weihnachtsfeier für die Karlsberg-Pensionäre

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.