Am Samstag, den 31. Juli, gegen 16.15 Uhr, hat eine psychisch auffällige Frau auf einem Mitarbeiterparkplatz in Merzig, Trierer Straße, 23 geparkte PKWs beschädigt. Wie Beamte der Polizeiinspektion Merzig vor Ort feststellen mussten, hatte die Tatverdächtige, eine polizeibekannte 38-jährige Frau, dort geparkte Pkws willkürlich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt.

An den besagten Autos wurden rundum frische Kratzspuren festgestellt, wobei der Gesamtsachschaden im fünfstelligen Bereich liegen dürfte. Da die Verursacherin vor Ort zudem eine Zeugin bedrohte, wurden entsprechende Ermittlungsverfahren gegen sie eingeleitet. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde die Beschuldigte im Anschluss in Gewahrsam genommen.

Vorheriger ArtikelSonntagsglück in der KENO-Lotterie – Tipper aus dem Saarpfalz-Kreis gewinnt 100.000 Euro
Nächster ArtikelHerz ist eben doch Trumpf – Chor „Encore“ gab gleich zwei Konzerte in St. Andreas

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.