v.l.n.r.: Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot, SPD-Bundestagskandidat Esra Limbacher und SPD-Stadtverbandsvorsitzer Bernd Benner - Bild: Hornberger

Die Bexbacher SPD setzt sich mit der saarländischen Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) für eine vollständige Beitragsfreiheit der Kindergärten und Krippen ein.

Durch den Einsatz der SPD in der Landesregierung stehen hierfür Bundes- und Landesmittel zur Verfügung. Gemeinsam mit dem SPD-Landtagsabgeordneten und Bundestagskandidaten Esra Limbacher machten Christine Streichert-Clivot und SPD-Stadt- und Ortsratsmitglieder hierfür am städtischen Kindergarten in Oberbexbach aufmerksam.

SPD-Fraktionssprecher im Stadtrat Jan Hornberger: „Der Einsatz der SPD schlägt sich auch ganz konkret in Zahlen nieder und hat es dem Stadtrat ermöglicht, die Elternbeiträge für die städtischen Kindergärten im Kindergartenjahr 2021/2022 weiter zu reduzieren. Der Beitrag für den Regelkindergartenplatz sinkt von bisher 74 € auf 60 €, der Beitrag für einen Tagesplatz von 122 € auf 98 € und der Beitrag für einen Krippenplatz von 200 € auf 160 € pro Monat und demnach um jeweils rund 20 %. Diesen Weg wollen wir weitergehen, bis eine vollständige Beitragsfreiheit erreicht ist.“

Des Wei­te­ren konnte die SPD Oberbexbach, mit finanzieller Unterstützung von drei Sponsoren, insgesamt 12 „Streetbuddy“-Warnfiguren erwerben. Diese wurden mit Genehmigung der Stadt Bexbach durch Mitglieder des SPD-Ortsvereins im Bereich Martin-Luther-Straße, Frankenholzer Straße-Ortsmitte und Süßhübelstraße angebracht. Sie können nunmehr, pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres, ihrer Warnfunktion für Autofahrer und andere motorisierte Verkehrsteilnehmer nachkommen.

Bild: Hornberger/Gleser

Bei einem Ortstermin in der Ortsmitte von Oberbexbach, bei dem Sponsoren, die SPD-Ortsratsfraktion von Oberbexbach, Vertreter der SPD-Stadtratsfraktion, der Stadt Bexbach sowie der Verkehrssicherheitsberater der Polizei anwesend waren, wurden die „Streetbuddys“ vor Ort vorgestellt. Bei dem Termin ging der ausdrückliche Dank aller Anwesenden an die Sponsoren, ohne deren Unterstützung dieser wichtige Beitrag zur Verkehrssicherheit für die schwächsten Verkehrsteilnehmer in Oberbexbach nicht möglich gewesen wäre.

Ortstermin in Oberbexbach – Bild: Hornberger/Gleser

Quelle: SPD-Stadtverband Bexbach

Vorheriger ArtikelBildungsministerin Streichert-Clivot begrüßt Einigung zum Rechtsanspruch auf ganztägige Bildung im Grundschulalter
Nächster ArtikelNohfelden | Exhibitionist am Bostalsee aufgefallen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.