homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Donnertag, dem 25.02.16, gegen 10:20 Uhr, wurde die Dienstelle über einen Brand in Berschweiler, Berschweilerstraße, in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen an der Örtlichkeit waren die Feuerwehren (Löschbezirke Heusweiler, Holz, Berschweiler u. Kutzhof) bereits bei den Löscharbeiten.

Wie sich herausstellte hatte die Hauseigentümerin im Dachgeschoss des Einfamilienhauses eine starke, dunkle Rauchentwicklung festgestellt. Auch habe der Rauchmelder ausgelöst. Auf dem Bett im Gästezimmer habe sich eine Feuerstelle befunden, die man zunächst selbst versuchte mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen.

Als dies nicht gelang, wurde die Feuerwehr alarmiert, die das Feuer löschte. Durch den Brand wurde das komplette Zimmer in Mitleidenschaft gezogen. Die Holzpaneelen an der Decke, der Boden und die Wände um das Bett herum waren verbrannt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5000,–Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache konnte noch nicht festgestellt werden. Die weiteren Ermittlungen wurden vom Kriminaldienst Lebach aufgenommen.

Vorheriger ArtikelKöllertal | Betrunkener Autofahrer verursacht zwei Verkehrsunfälle
Nächster ArtikelHomburg | 5 maskierte Täter überfallen älteres Ehepaar in Erbach

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.