Ab heute Morgen führt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) Straßenbauarbeiten auf der B 423 aus. Betroffen ist die Strecke zwischen der Kreuzung L 115 – B 423 und dem Ortseingang Kleinottweiler. Der Abschnitt muss voll gesperrt werden. Der Verkehr wird auf der B 423, der L 219 und die Homburger Straße in Kleinottweiler umgeleitet. Diese Vollsperrung wird voraussichtlich am 18.02. aufgehoben.

Ab dem 14.02.2020, 09:00 Uhr, muss dann zusätzlich die komplette Ortsdurchfahrt der B 423 – Jägersburger Straße in Kleinottweiler voll gesperrt werden, um auch hier Asphaltarbeiten auszuführen. Der Verkehr wird auf der B 423, der L 119 und der L 118 über Homburg nach Jägersburg umgeleitet. Die betroffenen Anwohner erreichen ihre Anwesen auf dem kommunalen Straßennetz rückwärtig. Sie werden zudem mit Handzetteln informiert. Diese Vollsperrung wird voraussichtlich am 17.02., 05:00 Uhr, aufgehoben.

Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Verkehrsstörungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.