Spendenübergabe an die Kita Jägersburg, anlässlich des Kunsthandwerkermarktes 2023. - Foto: Privat J. Schäfer
Anzeige

Bereits zum vierten Mal wurde in diesem Jahr ein spätsommerlicher Kunsthandwerkermarkt in den Räumen und auf dem Außengelände der Gustavsburg am 2. und 3. September 2023 ausgerichtet.

23 Aussteller nahmen teil, sodass die Kapazitätsgrenze erreicht wurde. Der Ortsrat Jägersburg und Annette Haist, die erneut für die Auswahl der Stände zuständig war, zeigten sich mit der Resonanz der Veranstaltung, die vom Wetter begünstigt wurde, mehr als zufrieden. Der Kunsthandwerkermarkt 2023 brachte einen Erlös von 624,22 Euro, der dem Kindergarten im Stadtteil zugutekam.

Auch der Schausteller Marc Schultz aus Homburg, vertreten durch die Familienmitglieder Dagmar Schultz und Silke Buntkowski, bedachte den Kindergarten mit einer Spende, denn schon sein Großvater war mit Kinderkarussell und Autoscooter vor 80 Jahren beim Strandfest vertreten und wurde durch die Besucher immer unterstützt.

Die Leiterin des Kindergartens, Sabine Fuhrmeister, war über beide Spenden hocherfreut. Sie dankte dem Ortsrat und Marc Schultz und betonte, die Gelder würden in Neuanschaffungen investiert. Ratsmitglied Peter Fuchs und Ortsvorsteher Jürgen Schäfer versicherten zusammen mit Annette Haist, sich schon jetzt um die Auswahl der Stände für den nächsten Ostermarkt zu kümmern. Sie seien sich sicher, dass auch diese Veranstaltung wieder ein großer Erfolg werde.

Anzeige
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein