Am heutigen Dienstag, 16. April 2019, gibt es den bekannten saarländische Klavierkabarettisten Lukas Philippi auf der Kulturbühne des Bildungszentrums Kirkel zu sehen. Der ausgebildete Kirchenmusiker hat 2009 seine Liebe zum Kabarett entdeckt und begeistert seitdem seine Zuschauer in meist ausverkauften Hallen. 

Der gebürtige Saarlouiser begeistert seit nunmehr sechs Jahren mit Klavierkabarett. Auch in seinem aktuellen Programm bringt Philippi alltägliche Lebenssituationen wortgewandt und mit ausgeprägter Mimik auf die Bühne. Vor allem aber bringt er eins mit: eine große Portion Spaß und Humor.

Lukas Philippi singt nicht nur über die verschiedenen Entwicklungsstufen von Kindern, sondern verrät unter anderem das perfekte Rezept für eine nie verwelkende Liebe. Aber auch besinnliche und nachdenkliche Lieder hat er im Gepäck. Auf ernste Themen aufmerksam machen, sie aber durch Musik und Humor entschärfen. Klavierkabarett eben.

Der Spaß steht für seine Gäste bei Lukas Philippi immer an oberster Stelle. „Als Gast möchte man auf so einer Veranstaltung unterhalten werden und dazu gehört natürlich Freude und lautes Gelächter. Kritische Themen haben jedoch auch ihren Platz und diese umrahme ich daher humorvoll und amüsant für mein Publikum – dann ist ein Schmunzeln über das ganze Gesicht der Effekt, den ich erzielen möchte.“

Denn bei allem Ernst auf dieser Welt darf die Lebensfreude nicht auf der Strecke bleiben. Freuen Sie sich auf einen humorvollen Abend mit dem Klavier-Kabarettisten Lukas Philippi. Der Eintritt ist frei, eine Platzreservierung (Tel. 06849/909-0) ist allerdings notwendig. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.

Aktuelle Infos und Online-Reservierung unter www.bildungszentrum-kirkel.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.