Am Mittwoch, den 07. April 2021, kam es gegen 14.25 Uhr auf der Homburger Straße (L114) zwischen der L119 und Altstadt zu einer Unfallflucht. An der dortigen Eisenbahnunterführung zwischen einer Firmeneinfahrt und der eigentlichen Eisenbahnunterführung kollidierte der Unfallverursacher auf bislang unbekannte Art und Weise mit einem Verkehrszeichen (Begrenzung der Fahrbahn), welches hierdurch umgeknickt wurde. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug unerkannt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg unter 06841-1060 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.