woman in gray sweater standing near window
Symbolbild - Foto: René Ranisch
Anzeige
Anzeige

Es gibt sicher gute Gründe, sich mit dem eigenen Erscheinungsbild zu beschäftigen. Farbe, Stil und Qualität der Kleidung verraten beispielsweise viel über die Person, die die Kleidung trägt. Um positive Signale auszusenden und die eigene Kompetenz möglichst optimal zur Geltung zu bringen, gilt es einiges zu beachten.

Die Diplom-Visagistin, zertifizierte Imageberaterin und Kniggetrainerin Manuela Borella referiert an diesem Abend über ihre Überzeugung: „Erfolg lässt sich stylen!“ Das Image einer Person ist ihr Abbild, so wie es von anderen wahrgenommen wird. Ihr „Style“ ergibt sich durch die Art, wie sie sich kleidet, pflegt und bewegt. Probleme können entstehen, wenn das äußere Erscheinungsbild nicht authentisch ist und für Unstimmigkeiten beim Gegenüber sorgt. Manuela Borella hält Tipps parat, wie es gelingt, das äußere Erscheinungsbild zu verbessern und in Einklang mit der Persönlichkeit gekonnt in Szene zu setzen. Dies ist Voraussetzung eines selbstbewussten und überzeugenden Auftretens.

Das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises lädt im Rahmen des Mentoring-Cafés zu einem Vortrag zum Thema „Selbstbewusstes Auftreten mit Stil“ am Montag, dem 7. März, um 18 Uhr ein.

Die Veranstaltung findet in den Räumen des Frauenforums am Homburger Scheffelplatz statt. Um Anmeldung wird gebeten telefonisch unter (06841) 104-7138 oder per Mail an frauenbuero@saarpfalz-kreis.de.

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist, erfolgt eine Berücksichtigung nach dem zeitlichen Eingang der Anmeldungen.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelGleiszeit im Bexbacher Kulturbahnhof – Nepal, auf stillen Pfaden
Nächster ArtikelÜbungen der Bundeswehr im Raum Homburg, Jägersburg und der Region

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.