In den Abendstunden des gestrigen Freitags ereignete sich im Bereich der Ortslage Illingen ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 64-jähriger Mann aus Illingen bog hierbei aus Fahrtrichtung Uchtelfangen her kommend mit seinem PKW auf die L 265 in Fahrtrichtung Illingen ein. Dort kam es zur Kollision mit dem Motorrad eines 21-jährigen Mannes aus Schiffweiler, welcher in Fahrtrichtung Steinertshaus unterwegs war.

Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Mit im Einsatz war neben der Feuerwehr Illingen u.a. der in Saarbrücken stationierte Rettungshubschrauber. Die L 265 war für die Dauer der Unfallaufnahme über mehrere Stunden voll gesperrt. Ein Gutachter ist derzeit mit der Klärung des genauen Unfallherganges betraut.

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Schwerer Raub in der Innenstadt
Nächster ArtikelBlieskastel nahm zum ersten Mal beim STADTRADELN teil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.