Die Reihe Homburger Lesezeit wird aufgrund der steigenden Corona-Zahlen auf zunächst unbestimmte Zeit ausgesetzt. Darauf weisen die beiden Organisatorinnen Jutta Bohn und Patricia Hans aktuell hin.

Auch der Termin für den heutigen Dienstag, 30. November 2021, um 19 Uhr entfällt zunächst. Die angemeldeten Gäste werden von den Organisatorinnen direkt informiert.

Generell sollen die ausgefallenen Termine nachgeholt werden. Sobald dies wieder möglich ist, soll eine Information erfolgen.

Für heute war eine Lesung von VIP´s lesen vor (VLV) geplant. Als Gast war der evangelische Pfarrer Götz Geburek vorgesehen. Er wollte aus dem Roman „Der nasse Fisch“ von Volker Kutscher, der auch die Vorlage für die viel beachtete Fernsehserie „Babylon Berlin“ war, vorlesen.

Vorheriger ArtikelDie wichtigsten Fragen und Antworten zur Auffrischungsimpfung
Nächster ArtikelGroßes Weihnachtssingen im Waldstadion ist abgesagt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.